Blog

Unternehmen und Teams auf Mission

Unternehmen im Einsatz?

Beides ist in etwa gleich alt und beides hat ähnliche Herausforderungen: Die Wirtschaft und militärische Konflikte. Parallelen bestehen schon lange, erst recht je weiter man zurück geht in der Zeit. Es verwundert aber schon, wie gerade in den letzten Jahren wieder deutlich mehr Bücher von ehemaligen Generälen oder Angehörigen von Spezialeinheiten auf den Bestseller-Listen zu finden sind.

 

Navy Seals und das Team im Unternehmen

Die Themen sind seit jeher das Führen von Mitarbeitern. Für Cultural Alpha interessant sind aber v.a. die Ratgeber, die zeigen  wie Teams aufgebaut, zusammen gehalten und motiviert werden können. Das heißt bei dem ehem. Navy Seal Jocko Willink dann „Extreme Ownership„. Der ehemalige U-Boot-Kapitän David Marquet ermutigt Führungskräfte auch ungewöhnliche Wege zu gehen (Turn The Ship Around!). Aber auch „Zivilisten“ wie Simon Sinek beziehen sich in ihren Büchern darauf, wenn er fragt warum manche Teams ihre Ziele erreichen und Andere nicht (Leaders Eat Last: Why Some Teams Pull together and Some Don’t) und Daniel Coyle („The Culture Code„) nennt neben Profimannschaften im Sport auch die besondere Team-Kultur von Spezialeinheiten als ein Vorbild dafür wie Teams und Gruppen in Unternehmen aufgesetzt werden könnten.

 

Was ich davon mitnehme

Gerade in den USA sind die Verquickungen zwischen Militär und Wirtschaft traditionell sehr eng, das findet sich in Deutschland eher selten. Das muss nicht heißen, dass Anregungen aus dieser Richtung für uns irrelevant sein sollten. Gerade die Auftragstaktik und die Innere Führung der Bundeswehr erinnern doch sehr an heute übliches „Empowerment“, eine „Lernende Organisation“ und in Teilen auch agilen Management-Methoden. Blendet man die amerikanische Sicht dieser US-Ratgeber etwas aus und geht mit einem „europäischen“ Blick an diese Bücher ran, lässt sich die ein oder andere sinnvolle Anregung oder sogar ein neues „Werkzeug“ für die Teamarbeit mitnehmen.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen